Klatschmohnöl – Ein starkes Analgetikum

KlatschmohnPapaver rhoeas – Klatschmohn

Pro 100ml kaltgeprestem Olivenöl werden 40 Mohnblütenblätter (10 Pflanzen) benötigt.
Das Olivenöl mt den Mohnblütenblätter in einem Becherglas (Borosilikatglas) auf 40°C erhitzen und für 4 Stunden unter gelegentlichem umrühren die Wirkstoffe schonend entziehen. Nach dem abkühlen über ein Haarsieb in eine dunkle Flasche (vorzugsweise Miron Glas) abfüllen.

 

 Bild: Petra Bork / pixelio.de

 

Mohnblütensalbe

Mohnblütenöl in ein Becherglas (Borosilikatglas) geben. 10g Bio-Bienenwachs Pastillen / 100ml in das Öl einstreuen und dieses unter ständigem rühren auf ca. 70°C erhitzen. Nachdem sich das Wachs aufgelöst hat, in entsprechende Salbentiegel (vorzugsweise Miron Glas) abfüllen und abkühlen lassen.